Fassadenreinigung Berlin

Fassadenreinigung Berlin - Erhaltung der Bausubstanz

Fassaden müssen aufgrund von äußeren Einflüssen regelmäßig gepflegt und gereinigt werden. Besonders häufig betroffen sind sie von Pilz- und Algenbefall. Eine funktionierende Fassade schützt vor Umwelteinflüssen wie Regen, Wind oder Sonnenstrahlen. Mit der Fassadenreinigung in Berlin wird effektiv gegen Algen und Schimmel vorgegangen. Wir besitzen die richtige Ausrüstung und das Know-How um effektiv Fassaden zu reinigen und zu schützen.

Wie funktioniert die Fassadenreinigung?

Ein Fassadenreiniger bei der Arbeit

Die Fassadenreinigung umfasst reinigende und schützende Maßnahmen an den Außenteilen eines Bauwerks. Die Funktionalität und die Optik einer Fassade stehen hierbei im Fokus. Nur bei einer kontinuierlichen Pflege ist die Funktionalität gewährleistet. Außenfassaden schützen vor Umwelteinflüssen und sind ein wichtiger Bestandteil einer Immobilie. Mit dem Zustand der Fassade steht und fällt der Wert des Gebäudes.

Ist ein Neuanstrich, eine Verputzung oder eine Baumaßnahme geplant muss die Oberfläche im Voraus gereinigt werden. Besonders auf Vogelkot, Bewuchs oder Algenbefall wird hierbei abgezielt. Aber auch Graffiti oder ähnliche Verschmutzungen werden hierbei restlos entfernt. Für den späteren Erfolg der Maßnahmen ist eine saubere Oberfläche voraussetzend.

Unser Expertenteam beseitigt gezielt und effektiv Verschmutzungen, selbst an schwer zugänglichen Bereichen. Mit der Fassadenreinigung in Berlin wird die Lebensdauer der Hausfassaden verlängert und ein schöneres Aussehen erzielt.

Gründe für eine Fassadenreinigung

Während der Dampfstrahlreinigung

Immobilienwert und Bausubstanz erhalten

Verschmutzungen und Mikroorganismen wie Algen oder Pilze schädigen die Bausubstanz und senken den Wert der Immobilie.

Energieeffizienz

Befallene Fassaden kühlen aufgrund von Feuchtigkeit und Nässe die Wände ab. Die Energieeffizienz des Gebäudes wird somit stark beeinträchtigt.

Regelmäßige Kontrolle durch Experten

Neben der regelmäßigen Instandhaltung der Außenfassaden werden die Oberflächen zusätzlich nach Rissen im Putz abgesucht, um kostspielige Folgeschäden zu verhindern.

Kosteneffizienz

Die Fassadenreinigung ist im Vergleich zum Fassadenneuanstrich weitaus günstiger und nachhaltiger

Verfahren zur Reinigung von Fassaden

Ein Mitarbeiter reinigt die Fassade

Für die Wahl des Reinigungsverfahrens ist die Struktur der Fassadenoberfläche entscheidend. Hierbei wird jeweils auf die chemische und mechanische Belastbarkeit geachtet und dementsprechend die Wahl des Verfahrens getroffen.

Bei jeder Fassadenreinigung in Berlin führen vor Ort die eine Analyse über die Art, der Beschaffenheit und dem Verschmutzungsgrad der Fassade durch. Die Verunreinigungen lassen sich in organischen und mineralischen Schmutz unterteilen.

Zu den organischen Verschmutzungen zählen u. a. Fette, Öle, Vogelkot, Algen, Pilze und Öle. Zu den chemischen Verschmutzungen zählen bspw. Abgelagerter Gips, Schwermetalle, Salze und Zement.

Bei der Wahl des Reinigungsverfahrens ist der Härtegrad der Oberfläche entscheidend. Fassaden mit einer weichen Oberfläche werden nicht mit Hochdruck behandelt, da sich die Oberfläche durch den Druck abgetragen wird. Daher verwenden wir hierbei Methoden mit niedrigerem Druck. Darüber hinaus achten wir auf die Verträglichkeit der Fassaden in Hinblick auf die Reinigungsmittel. Manche Oberflächen vertragen keine sauren Mittel und andere keine alkalischen Mittel.

Grundsätzlich lassen sich die Verfahren zur Reinigung von Fassaden in chemische und mechanische Methoden unterteilen.

Die Hochdruckreinigung

Die Hochdruckreinigung wird als klassische Reinigungsmethode angesehen. Unter Beachtung der Belastbarkeit und Verträglichkeit der Fassade werden des Öfteren Hochdruckreiniger verwendet.

Bei dieser Methode wird Wasser mittels Hochdruck an die Fassade gestrahlt, sodass der Schmutz sich von der Fläche löst.

Hierbei muss jedoch auf einiges geachtet werden. Lassen Sie die Hochdruckreinigung durch unerfahrene Fassadenreiniger durchführen kann es zu erheblichen Schäden am Bauwerk kommen.

Wir besitzen die notwendige Erfahrung und Kompetenz um eine fachgerechte Fassadenreinigung durchzuführen.

Niederdruck- Rotationswirbelverfahren

Bei dieser Methode wird Wasser bei niedrigem Luftdruck (ca. 0,5 bis 1,5 Bar) und einem Granulat mit einer Körnung von bis zu 0,5 mm in Rotation gebracht. Es entsteht ein Wasser-Luftwirbel. Dieser wird durch eine Düse gepresst und gelangt anschließend an die Oberfläche. Dieses Verfahren zählt zu den schonenderen Methoden.

Trockenstrahlverfahren / Sandstrahlverfahren

Bei dieser Strahlmethode wird auf die Verwendung von Wasser verzichtet. Stattdessen wird Strahlgut wie z. B. Sand verwendet und mittels Luftdruck an die Oberfläche geschleudert. Dadurch lösen sich die Verunreinigungen von der Wand ohne jegliche Zugabe von Flüssigkeiten. Der Erfolg hängt von der richtigen Kombination aus Luftdruck und Strahlgut ab.

Wahl des richtigen Verfahrens

Wir haben Ihnen einige Methoden zur Bekämpfung von Fassadenschmutz genannt. Welche davon die passende Lösung für Ihre Fassade ist, lässt sich nicht immer leicht sagen. Darum empfehlen wir Ihnen sich von unseren Experten beraten zu lassen. Nutzen Sie hierfür das bereitgestellte Kontaktformular oder erreichen Sie uns telefonisch.

Kostenlose Beratung

Tel: 030 863 204 64

    Kostenlose Beratung

    Tel: 030 863 204 64